Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Münchwilen
25.10.2021

Nina Schüler-Widmer kandidiert als Bezirksgerichtspräsidentin

Bild: Bezirk Münchwilen
Die FDP-Bezirkspartei informiert über die Kandidatur der amtierenden Vizepräsidentin des Bezirksgerichts Münchwilen, Nina Schüler-Widmer, als Präsidentin des Bezirksgerichts Münchwilen.

In den kommenden Wochen wird die Nomination durch die Bezirkspartei erfolgen. Die FDP ist überzeugt, dass sich mit der Vizepräsidentin des Bezirksgerichts Münchwilen eine fachlich und menschlich bestens geeignete sowie erfahrene Kandidatin für diese wichtige Führungsposition zur Wahl stellt. Nina Schüler-Widmer ist hochmotiviert die administrative, personelle und organisatorische Leitung des Bezirksgerichts zu übernehmen, Bewährtes weiter zu führen und Neues engagiert anzugehen. Die 47-jährige Juristin verfügt über das Lizentiat der Rechte der Universität Zürich, ist seit 2011 Berufsrichterin und verfügt über insgesamt 8 Jahre Erfahrung als Vizepräsidentin am Bezirksgericht Münchwilen. Die Wahl der Nachfolge des derzeitigen Bezirksgerichtspräsidenten, der per Ende April 2022 seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, erfolgt voraussichtlich am Sonntag, 13. Februar 2022, durch das Volk.

Bezirk Münchwilen