Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
17.11.2022
17.11.2022 15:38 Uhr

Praktischer Service: Profi-Textilreinigung mit Abholung im Kanton St. Gallen

Gebügelte Hemden machen das Leben einfacher. Bild: unsplash.com / Nimble Made
Angestellte im Büro hetzen häufig von Meeting zu Meeting. In den Abendstunden fallen sie dann müde ins Bett, an den nächsten Tag denken sie noch nicht. Doch spätestens am Morgen fällt ihnen die unerledigte Bügelwäsche ins Auge. Schnell noch Hemd oder Bluse bügeln und dann rasch ins Büro. Doch so stressig muss der Tag nicht anfangen! Schliesslich gibt es Textilreinigungen mit Rundum-Service für mehr Zeit im Alltag.

Angestellte im Büro hetzen häufig von Meeting zu Meeting. In den Abendstunden fallen sie dann müde ins Bett, an den nächsten Tag denken sie noch nicht. Doch spätestens am Morgen fällt ihnen die unerledigte Bügelwäsche ins Auge. Schnell noch Hemd oder Bluse bügeln und dann rasch ins Büro. Doch so stressig muss der Tag nicht anfangen! Schliesslich gibt es Textilreinigungen mit Rundum-Service für mehr Zeit im Alltag.

Spezialisten für textile Obermaterialien haben nicht nur Know-how, sondern auch die passenden Gerätschaften. Kunden für das Angebot Textilreinigung St. Gallen des Unternehmens Hemdreinigung.ch loben immer wieder den vollumfänglichen Service der Mitarbeiter. Hier sind alle Mitarbeiter um Perfektion bemüht. Schliesslich geht es um eine hohe Kundenzufriedenheit und ein freundliches Miteinander.

Was aber bietet die Textilreinigung konkret an? Von welchen Leistungen profitieren die Kunden und wer macht vom Reinigungsservice in und um St. Gallen Gebrauch? Im Folgenden erfahren Interessierte alles zum Thema Textilreinigung in St. Gallen und Umgebung.

Kundenkreise der Textilreinigung

Die Kunden der Textilreinigungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Die meisten Menschen legen grossen Wert auf fleckenfreie Kleidung ohne unansehnliche Falten. Textilreinigungen sind unter anderem die erste Anlaufstelle für Sportler. Auf dem Fussballplatz kommt es schnell zu Schlammspuren auf dem Trikot. In der Waschmaschine lösen sich diese nur schwer. Die Textilreinigung sorgt für den perfekten, fleckenfreien Glanz.

Unternehmer sind ebenso auf Textilreinigungen angewiesen. Wer einen Blick in die Firmen wirft, sieht keinen Chef in ungebügeltem Anzug. Abteilungsleiter nutzen den Service ebenso. Jeden Tag halten sie frische Hemden in den Händen. Ihre Sakkos sind fusselfrei und stehen für den langen Arbeitstag bereit.

Natürlich kooperieren Textilreinigungen auch mit Grossbetrieben. Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie sind auf hygienische Kleidung angewiesen. Weder Schmutz noch Haare dürfen daran haften. Der Hersteller beauftragt Textilreinigungen mit der Wäschepflege. Das spart Mitarbeitern und Chefs viel Zeit ein.

Wer die Textilreinigung ausserdem beansprucht:

  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Schulen
  • Hotels
  • Restaurants

Weiterhin fragen immer mehr Privatpersonen die Leistungen an. Dabei spielt das Geschlecht eine untergeordnete Rolle. Vielen fehlt der zeitliche Spielraum zur ordentlichen Wäschepflege. Sie übergeben die Aufgabe an Profis und erhalten anschliessend perfekt gepflegte Wäschestücke zurück. Das spart Zeit, die anders investiert werden kann.

Was der Service leistet

Der Umfang der textilen Reinigung umfasst alles, was mit der Wäschepflege in Verbindung steht. Für die Auswahl des geeigneten Verfahrens kommt es auf den textilen Oberstoff und seine Zusammensetzungen an. Dabei konzentrieren sich Anbieter nicht nur auf eine Art von Stoffen. Sie reinigen praktisch alle Stoffe. Das gilt auch für besonders sensible Textilien, die nicht für die Waschmaschine bestimmt sind.

Privatpersonen legen sich oft leicht zu säubernde Stoffe zu. Dabei orientieren sie sich an den gängigen Waschsymbolen im Innenbereich von Pullover, Hose und Jacke. Für einfache Reinigungen reicht das aus. Diverse Verunreinigungen lassen sich jedoch nicht mit einfachen Mitteln entfernen. Folgende Substanzen können Privatpersonen meist nicht rückstandsfrei beseitigen:

  • Rotwein
  • Blutflecken
  • Rost
  • Saft von Blaubeeren
  • Öl und Fett
  • Tomate und Melone
  • Farbreste

Die Textilreinigung nimmt sich der Sache an. Sie kennt die Zusammensetzungen und ist mit den Reinigungsverfahren bestens vertraut. Dadurch wählt sie sofort den richtigen Fleckentferner aus. Danach wäscht der Service die Kleidung, bügelt und faltet sie. Anschliessend steht das Textil zur Abholung bereit.

Bei grösseren Waren wie Daunendecken, Echtfellen, Wohndecken, Vorhängen, Mänteln und Bezügen für Sitzmobiliar ist ebenso die Reinigung die erste Anlaufstelle. Viele dieser Stoffe sind für den Erhalt ihrer Qualität auf eine regelmässige Pflege angewiesen. Bei Bettwaren sorgen Kunden der Textilreinigung durch die mehrfache Reinigung pro Jahr für einen gesunden Schlaf. Die Fasern in Decken richten sich wieder auf und spenden viel Wärme.

Chemische Reinigung: Ideal für starke Verschmutzungen

Ein hoher Grad an Verschmutzung geht mit folgender Frage einher: Lieber wegwerfen oder reinigen lassen? Tatsächlich sehen Verunreinigungen auf Textilien meist schlimmer aus, als sie sind. Die chemische Reinigung löst praktisch alle Schmutzpartikel aus dem Stoff. Anschliessend sieht er wieder aus wie neu. Dabei verwenden die Mitarbeiter der Reinigung chemische Mittel, um den Schmutz zu lösen.

Einfache Substanzen können den Schmutz nicht auflösen. Wenngleich es viele Haushaltsmittel gegen Flecken gibt, stark beschädigte Stücke werden sie nicht beseitigen. Die chemische Reinigung richtet sich gezielt auf den Stoff aus. Dabei achten moderne Unternehmen auf die Einhaltung der Richtlinien zum Umweltschutz. Ist der Einsatz chemischer Präparate nicht nötig, weichen Textilfacharbeiter auf andere Produkte aus.

Einige sorgen sich um ihre Stoffe, wenn sie eine chemische Reinigung in Auftrag geben. Tatsächlich arbeiten die Angestellten sehr vorsichtig. Sie kennen die Strukturen der Stoffe genau und wissen, welches synthetische Reinigungsmittel die beste Lösung verspricht. Sofern der Stoff nicht mehr zu retten ist, kommuniziert die Reinigung das sofort.

Praktischer Textil-Lieferdienst inklusive

Eine Textilreinigung ist praktisch, aber wie sollen die Stoffe zur Reinigung kommen? Ganz einfach! Hemdenreinigung.ch hat mit dem Angebot für Textilreinigung in St. Gallen dafür einen Lieferservice entwickelt. Ähnlich wie bei der Personenbeförderung durch ein Taxi-Unternehmen holen Fahrer des Logistikpartners der Reinigung die Kleidungsstücke und Heimtextilien ab. So müssen sich Auftraggeber keine Gedanken um zusätzliche Fahrten machen.

Die Textilreinigungarbeitet arbeitet höchst effizient. Binnen kurzer Zeit stehen die Produkte erneut zur Nutzung bereit. Das Beste: Nach Vollendung des Wasch- und Pflegedurchgangs liefert der Service die Textilien wieder an den Kunden aus. So geht Reinigung heute! Kein Stau, keine Suche nach Parklücken, kein Warten in den Filialen. Einfach nur die Wäsche abgeben und entgegennehmen. Fertig!

Die Kosten für die Textilreinigung

Die Kosten für eine Textilreinigung in St. Gallen sind nicht einfach zu beziffern. Hier spielen verschiedene Faktoren rein. Zunächst einmal kostet jedes Wäschestück einen spezifischen Preis. Beispielsweise ein Hemd kostet für eine normale Reinigung CHF 4.40.

Eine Auftragspauschale von CHF 9.90 fällt bei diesem Service immer dann an, wenn der Auftrag weniger als CHF 58.- Umsatz bringt. Ab dem genannten Betrag entfällt jedoch diese Pauschale.

Und noch besser. Ab gewissen Umsatzgrössen je Auftrag erhält man sogar einen Rabatt. Ab CHF 110.- gibt es 10 % und ab CHF 160.- 20 % Rabatt auf den Preis. Für weitere Informationen können sich Interessierte an den jeweiligen Anbieter wenden.

pd. / wil24.ch