Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Bildung
20.09.2020
21.09.2020 11:22 Uhr

Agroscope Liebefeld zu Besuch am BZWU Flawil

Eine 17-köpfige Delegation von Agroscope Liebefeld besuchte Anfang September 2020 das Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil am Standort der Milchtechnologen in Flawil. Begrüsst und empfangen wurde die Delegation von Stephan Lüchinger, Prorektor Gewerbe/Technik, Ernst Friedli, Fachlehrer der Milchtechnologen und Alma Tsipoylidis, Bereichsleiterin Gewerbliche Berufe.

In einer lockeren Atmosphäre stellte Stephan Lüchinger, Prorektor Gewerbe/Technik, den Gästen von Agroscope das BZWU und dessen Praxisräume für den handlungsorientierten Berufsschulunterricht vor.

Anschliessend ging es ins Labor und danach in den Praxisraum der Milchtechnologen mit der modernen Milchverarbeitungsanlage. Den technischen Aufbau der Anlage sowie die Möglichkeiten bei der Milchverarbeitung bzw. Käseproduktion erklärte der Fachkundelehrer Ernst Friedli den interessierten Besuchern gerne.

Die Delegation von Agroscope zeigte grosses Interesse rund um die Einrichtung der Milchverarbeitungsanlage mit ihrer Automatisation sowie Anlagensteuerung, die von Bischof Anlagenbau AG gebaut wurde.

Dies besonders vor dem Hintergrund, dass Agroscope die Errichtung eines Kompetenzzentrums für Rohmilch und Lebensmittel in Grangeneuve-Posieux auf nationaler Ebene plant. Laut Thomas Aeschlimann, Käsereikonsulent Agroscope Liebefeld, holt sich Agroscope Ideen und Inputs für deren Umsetzung bei modern eingerichteten Anlagen.

In einem angeregten Austausch konnte sehr vieles an technischen Fragen rund um den Milchverarbeitungsraum in Flawil besprochen werden. Das sehr gut eingerichtete Labor sowie die auf dem aktuellen technischen Stand eingerichtete Milchverarbeitungsanlage am BZWU überzeugte die Delegation sehr.

TsAl