Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Jonschwil
05.11.2020

Wie steht’s um die Gemeinde-Finanzen Jonschwil?

Wie jedes Jahr hat der Gemeinderat im Oktober vom Quartalsabschluss der Gemeinderechnung per Ende September Kenntnis genommen.

Auf einen Nenner gebracht:

– Ansehnlicher Überschuss im Jahre 2020
– Rote Zahlen im Jahre 2021 wegen Corona

Die Prognose für den Rechnungsabschluss ist dank deutlich höheren Steuereinnahmen bei den natürlichen Personen positiv. Wegen Corona fallen einige Ausgaben weg (z.B. Anlässe), dafür kommen andere Ausgaben dazu (Desinfektionsmittel, Mehrkosten für das Defizit des öffentlichen Verkehrs). Die Gemeinde muss zudem mit höheren Beiträgen an die Pflegefinanzierung rechnen.

Strikter Sparkurs für 2021

Für das Jahr 2021 wurde in der ursprünglichen Finanzplanung (vor Corona!) ein Minus von rund 600000 Franken berechnet. Da die Steuereinnahmen wegen Corona nun ab- statt zunehmen, könnte das Minus grösser werden.

Der Gemeinderat hat deshalb einen strikten Sparkurs bei den Budgeteingaben angeordnet, um mit dem Budget 2021 wieder in den Bereich gemäss Finanzplanung zu kommen. Es muss mit einigen Kürzungen oder Projektverschiebungen gerechnet werden.

Gemeinde Jonschwil