Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Leserbrief
Kanton SG
30.01.2020
06.09.2020 20:12 Uhr

LESERBRIEF: NEIN ZUR VERSTAATLICHUNG

Pascal Kohler

Egal ob der stetig steigende Personalbestand beim Bund, die Lenkungswut von WohlfühlparlamentarierInnen oder der Traum vom staatlichen Wohnungsmarkt, die Tendenz zu  einer allgemeinen Verstaatlichung scheint in letzter Zeit wieder zuzunehmen. So auch in der Initiative des Mieterverbandes für «mehr bezahlbare Wohnungen». Diese fordert, dass mindestens 10% aller neugebauten Wohnungen im Besitz von gemeinnützigen Bauträgerschaften sein müssen. Das in der Schweiz rund 75'000 Wohnungen leer stehen, die geschätzten Mehrkosten von jährlich 120 Mio. CHF durch die SteuerzahlerInnen getragen werden müssten und die Frage nach einheitlichen Vergabekriterien von solchen Wohnungen offenbleibt, gilt es solch ein Initiative klar abzulehnen. Deshalb empfehle ich Ihnen am 09. Februar 2020 bei der Mietverbandsinitiative NEIN zu stimmen.

Jungfreisinnige Wil und Umgebung